11 April 2022

Nino Schurter ist am Ostermontag-Radrennen in Kiesen am Start

Am Ostermontag steht KIesen wieder ganz im Zeichne des Radsportes. Nach zwei Jahren Unterbruch (Absage im 2020 und Verschiebung in den August im Jahr 2021) wieder das Ostermontag-Radrennen satt. Ein Ostermontag-Radrennen hat im Kanton Bern grosse Traditon, findet doch seit ├╝ber 50 Jahren jeweils ein Radrennen statt. Auf dem schnellen Rundkurs in KIesen werden in allen Kategorien spannende Rennen erwartet.

Das Starterfeld kann sich sehen lassen. So wird im Hauptrennen der Elite/Amateure unter anderem Mit dem Olympasieger und 33-fache Weltcupsieger Nino Schurter steht ein bekannter Fahrer am Start. Schurter bestreitet das Rennen mit der Schweizer Mountainbike Nationalmannschaft, welche in KIesen am Start stehen wird. So kommt es also am Ostermontag zu einem Duell der Strassenfahrer gegen die Mountainbiker.Das Hauptrennen ├╝ber 20 Runden startet um 14,30 Uhr

Am Ostermontag kommt es in Kiesen zu einer Premiere Zum ersten Mal werden am Ostermontag die Paracycling Handbiker am Start stehen. Mit den beiden Lokalmadatoren Alain Tour (M├╝nsingen) und Fabian Recher (Spiez) stehen die beiden bekannten Fahrer aus der Region am Start. MIt Heinz Frei hat auch der bekannteste Rollstuhlsporter seine Teilnahme angek├╝ndigt. Frei gewann in seiner Karriere 15 Medaillen an den Paralympics und wurde 14 Mal Weltmeister. Das Rennen der Handbiker startet um 12.00 Uhr.

(text:pd/bild:sda)