30 M├Ąrz 2024

Niederlage im ersten Spiel f├╝r Sven Michel an der Curling WM

Der Berner Oberl├Ąnder Sven Michel startet mit den Schweizer Curler um Skip Yannick Schwaller mit einer Niederlage in die Weltmeisterschaft in Schaffhausen. Sie verlieren 3:5 gegen die USA, die Olympiasieger von 2018.

F├╝r Pablo Lachat, Sven Michel, Yannick Schwaller und Beno├«t Schwarz vom CC Genf war es ein sehr z├Ąher Beginn in die Heim-WM in der nahezu ausverkauften IWC-Arena. Sie begannen die Partie mit dem Vorteil des letzten Steins, aber erst im 7. End konnten sie diesen zum angestrebten Zweierhaus umm├╝nzen. Bis dorthin allerdings hatten die US-Curler in drei Ends je einen Stein gestohlen. In den letzten drei Ends konnten die Schweizer den knappen R├╝ckstand nicht mehr wettmachen.

Spielentscheidend war auch das Duell auf der vierten Position. Beno├«t Schwarz verlor es gegen den Routinier John Shuster sehr deutlich – mit 71:93 Prozent an gelungenen Steinen.

(text:sda&awe/bild:unsplash)