5 Juni 2024

Niederhornbahn weiter auf Erfolgskurs

«Viele verschiedene Faktoren haben dazu beigetragen, dass wir das Jahr 2023 erfolgreich abschliessen durften», erwĂ€hnt der GeschĂ€ftsfĂŒhrer Marc Höliner an der diesjĂ€hrigen Generalversammlung auf dem Beatenberg. Attraktive Angebote, engagierte Mitarbeitende und ein wunderschöner Sommer haben dazu beigetragen, dass in einzelnen Monaten neue GĂ€sterekorde erzielt wurden. GemĂ€ss GĂ€steumfrage konnte die Zufriedenheit mit dem Ausflugsziel Niederhorn mit 91,9% gegenĂŒber den Vorjahren noch leicht gesteigert werden. «Unsere GĂ€ste schĂ€tzen insbesondere das wunderbare Panorama, die zahlreichen Wandermöglichkeiten und die intakte Natur – Dazu mĂŒssen wir Sorge tragen.»

«Ein Ă€usserst erfolgreiches GeschĂ€ftsjahr liegt hinter uns» erfreut sich auch VerwaltungsratsprĂ€sident Raymond Lergier. Über 154’000 GĂ€ste besuchten das Niederhorn, damit liegen die Frequenzen erneut ĂŒber dem 5-Jahres-Durchschnitt. Finanziell konnte das GeschĂ€ftsjahr 2023 mit einem Ergebnis von CHF 228’000 Gewinn abgeschlossen werden, was die Substanz der Unternehmung weiter stĂ€rkt. Diese bildet die Basis fĂŒr wichtige Investitionen, wie den Neubau des BetriebsgebĂ€udes auf dem Beatenberg, das neue Verkaufs- und Zutrittssystem und die dringenden Anpassungen in den Personal- und GĂ€stezimmern im Berghaus Niederhorn.

(text:pd/bild:unsplash)