12 Dezember 2023

Niederhornbahn hĂŒbscht sich auf

Die Niederhornbahn unterzieht ihr gesamtes visuelles Erscheinungsbild einem Make-Over. Einem sogenannten Corporate Design Refresh. Logo, Plakate, Social Media, Website und viele weitere Kommunikationsmittel erhalten einen neuen, kraftvollen Schliff sollen aber trotzdem noch immer ans Niederhorn und seine NatĂŒrlichkeit erinnern.

«Wir möchten frisch bleiben fĂŒr unsere GĂ€ste, uns weiterentwickeln und uns klar positionieren können», erklĂ€rt Marc Höliner, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Niederhornbahn. Das erneuerte Erscheinungsbild soll genau diese Aussage unterstĂŒtzen. Es soll dazu beitragen, dass die Niederhornbahn sich klar zu den Mitbewerbern abgrenzen kann, sich hervorheben und positionieren kann. Man möchte frisch, prĂ€sent und dynamisch bleiben und den Trends des heutigen Marketings folgen können. Es sollen bestehende, wie auch neue GĂ€ste gefallen und Freude am neuen Erscheinungsbild finden.

Die Anpassungen werden nun schrittweise ĂŒber die nĂ€chsten Jahre erfolgen und das ehemalige Erscheinungsbild ablösen.

(text:pd/bild:zvg niederhornbahn)