17 M├Ąrz 2021

Nicolas Sarkozy erneut vor Gericht

Vor gut zwei Wochen wurde Nicolas Sarkozy zu einer Haftstrafe verurteilt, nun steht der fr├╝here franz├Âsische Staatschef heute um 13:30 erneut vor Gericht. Dem 66-J├Ąhrigen wird vorgeworfen, die Kampagne f├╝r seine Wiederwahl 2021 illegal finanziert zu haben. Der Konservative unterlag damals gegen seinen sozialistischen Herausforderer Fran├žois Hollande. Vor einem Pariser Strafgericht m├╝sen sich 13 weitere Angeklagte wegen Betrugs oder Beihilfe dazu verantworten. Wie Medien berichten, k├Ânnte der Prozess unmittelbar nach Auftrackt vertagt werden, da der Anwalt eines Angeklagten schwer erkrankt sei.

(text:sda/bild:archiv)