3 Juli 2023

Neues Wildtiermanagement f├╝r den Berner Wald

Die Berner Kantonsregierung muss ein erfolgreichers Wildtiermanagement erarbeiten. Das Kantonsparlament hat n├Ąhmlich die Motion Riem, f├╝r eine dringende Strategie Wald-Wild-Lebensraum, angenommen und gleichzeitig auch noch f├╝r dringlich erkl├Ąrt.

Grund f├╝r den Vorstoss des Mitte-Grossrats Bernhard Riem sind die Sch├Ąden durch den hohen Wildbestand an den Jungpflanzen. „Kaum streckt ein Baum den Kopf aus dem Boden, wird er abgebissen.“ so Riem zu Radio BeO. Das sich der Berner Wald zuk├╝nftig selbstst├Ąndig verj├╝ngen kann, soll die Kantonsregierung eine neue Wildtierregulierungsstrategie entwickeln. Diese Strategie soll auch daf├╝r sorgen, dass die Schutzw├Ąlder im Kanton kr├Ąftig genug bleiben, um ihren Zweck zu erf├╝llen.

Das Kantonsparlament wie auch der Berner Regierungsrat nahmen das Anliegen wohlwollend auf. Sp├Ątestens in einem Jahr soll nun dem Grossen Rat ein Bericht zum neuen Wildtiermanagement vorliegen.

(text:jae/bild:pixabay)