26 August 2022

Neues Quartierzentrum im Lerchenfeld ist er├Âffnet

Das neue Quartierzentrum im Lerchenfeld ist bereit. Am Freitag, 26. August konnte die Stadt Thun das Geb├Ąude offiziell an den Betrieb ├╝bergeben. Zur Einweihung finden vom 5. bis 17. September diverse Veranstaltungen f├╝r die Bev├Âlkerung statt.

In den letzten Monaten liess die Stadt Thun das ehemalige Feuerwehrmagazin an der Lerchenfeldstrasse 34a in ein Quartierzentrum umbauen. Das Projekt steht im Zusammenhang mit der geplanten Sanierung und Erweiterung der Schulanlage Lerchenfeld. Mit dem Umzug des bisherigen Jugend- und Quartiertreffs an den neuen Ort schafft die Stadt sowohl f├╝r die Erweiterung der Schule als auch f├╝r das neue Quartierzentrum bessere Bedingungen und mehr Platz.

Gemeinsam mit dem Lerchenfeldleist und dem Verein Jugend- und Quartiertreff Lerchenfeld entwickelte die Stadt ein Konzept, und im Dezember 2021 erfolgte der Spatenstich. Diesen Monat konnten die Bauarbeiten abschlossen werden. ┬źEntstanden ist ein modernes, multifunktionales und nachhaltiges Quartierzentrum. Wir freuen uns, dass wir es planm├Ąssig der Bev├Âlkerung ├╝bergeben k├Ânnen┬╗, so Gemeinderat Konrad H├Ądener anl├Ąsslich der Schl├╝ssel├╝bergabe vom 26. August.

Vom 5. bis 17. September finden im neuen Quartierzentrum verschiedene Er├Âffnungsveranstaltungen f├╝r die Bev├Âlkerung statt. Geplant sind Konzerte, ein Spieltag, ein Tanznachmittag f├╝r Seniorinnen und Senioren, ein t├╝rkischer Mittagstisch und vieles mehr. Organisiert werden die Anl├Ąsse von Freiwilligen aus dem Quartier.

(text und bild:pd)