12 April 2022

Neues Campingreglement in Grindelwald

Das Camping-Reglement Grindelwald stammt aus dem Jahr 1980. In den letzten 3 Jahren haben sich VerĂ€nderungen bezĂŒglich der Campier-Formen gezeigt, insbesondere haben viele Familien aufgrund Covid-19 ihre Ferien in der Schweiz mit einem Camper verbracht. Dies zeigte, dass die KapazitĂ€ten auf den CampingplĂ€tzen viel zu gering sind und die „Camper“ auf lauschige PlĂ€tze, irgendwo in der Gemeinde Grindelwald ausgewichen sind. Das aktuelle Camping-Reglement von Grindelwald verbietet das Aufstellen von Zelten, Wohnwagen etc. zum Campieren ausserhalb behördlich bewilligter CampingplĂ€tze, auch auf öffentlichen ParkplĂ€tzen. Zudem ist auch das Bereitstellen von StellplĂ€tzen auf privatem Grund nicht gestattet. Bis anhin wurde darauf verzichtet, dafĂŒr Bussen auszusprechen. Die Möglichkeit zur Bereitstellung von StellplĂ€tzen auf den ParkplĂ€tzen Gletscherschlucht und/oder Wetterhorn soll nun geprĂŒft werden.

(text:pd/bild:unsplash)