19 November 2022

Neuer Verband MilitÀrischer Gesellschaften Schweiz

Die Mitglieder der Landeskonferenz militÀrischer DachverbÀnde haben an ihrem PrÀsidententreffen in Bern ihre Organisation in Verband MilitÀrischer Gesellschaften Schweiz (VMG) unbenannt und neu aufgestellt. Sie verstehen sich als Stimme des Milizsystems.

Der Verband unterstĂŒtzt die militĂ€rischen VerbĂ€nde und Gesellschaften der ausserdienstlichen TĂ€tigkeiten, wie er am Samstag schreibt. Die Organisation will zusammen mit der Allianz Sicherheit Schweiz und der Schweizerischen Offiziersgesellschaft „die armeepolitische Deutungshoheit“ und den Dialog mit der Bevölkerung sicherstellen.

Der VMG sieht sich als Interessenvertreter der Armeeangehörigen und der Mitglieder in allen militÀrischen Gesellschaften. Zu ihm gehören etwa OffiziersverbÀnde, Feldweibelverband, Fourierverband, Verband der Artillerievereine und Àhnliche militÀrische Vereinigungen.

(text:sda/bild:unsplash)