25 April 2023

Neue touristische Schallenberg-Bus-Linie

Die REGION LUZERN WEST ergriff Anfang 2020 die Initiative fĂŒr ein touristisches MobilitĂ€tsangebot ĂŒber den Schallenberg. Im Sommer 2020 haben die Gemeinden Eggiwil, Röthenbach i.E., Escholzmatt-Marbach und Schangnau ihr gemeinsames Interesse an einer touristischen Inwertsetzung des Schallenbergs bekundet, dies mit folgendem Ziel: Etablierung einer umsteigefreien Verbindung zwischen Escholzmatt, Bahnhof – Schallenberg und Thun, Bahnhof und dem Anstreben einer Busverbindung von Röthenbach nach SĂŒderen, welche eine Anbindung nach Thun ermöglicht.

Um das Potenzial und den Bedarf genauer auszuloten, wurde mit touristischen Partnern entlang der Strecke Kontakt aufgenommen (Sportbahnen Marbachegg, BergkĂ€serei Marbach, Kemmeriboden-Bad). Nach den positiven GesprĂ€chen wurde im Rahmen eines „Gipfeltreffens“ 2021 in Eggiwil die Idee einer durchgehenden Verbindung gefestigt und die Projektleitung durch die Regionalkonferenz Emmental ĂŒbernommen.

Die vier TrĂ€gergemeinden, sowie die Gemeinden Steffisburg und Thun, die Sponsoren und Projektpartner sowie die Transportunternehmen PostAuto AG und STI Bus AG lancieren am 25. April 2023 mit UnterstĂŒtzung der Regionalkonferenz Emmental, der REGION LUZERN WEST und der Regionalen Verkehrskonferenz Oberland-West die neue Bus-Linie mit einem Eröffnungsanlass auf der Passhöhe Schallenberg, bevor die Schallenberg-Linie am 29. April 2023 offiziell den Betrieb aufnimmt.

(text:pd/bild:pd regionalkonferenz emmental)