11 Februar 2022

Neue Steinbockkolonie am Stockhorn

Bis zu hundert Steinb├Âcke und Steingeissen sollen k├╝nftig am Stockhorn leben. Das hat der Bund entschieden und die Ansiedlung einer Kolonie bewilligt. Dazu werden Tiere vom Brienzergrat und dem Schwarzm├Ânch sowie aus dem Wallis zum Stockhorn umgesiedelt werden, sp├Ąter sollen Tiere aus aus Kolonien in Frankreich und Italien dazukommen. Durch die Durchmischung soll der Genpool erweitert werden. Die Ansiedling soll ├╝ber f├╝nf Jahre geschehen.

(text:cs/bild:unsplash)