3 Mai 2023

Nationalrat will neuen Grimseltunnel prĂŒfen lassen

Der Nationalrat will die Realisierung eines multifunktionalen Grimseltunnels prĂŒfen lassen. Er hat am Mittwoch aber Änderungen an einer entsprechenden Motion aus dem StĂ€nderat angebracht – und möchte damit etwas Tempo rausnehmen.

GemĂ€ss dem ursprĂŒnglichen Motionstext sollte der Bundesrat noch im Jahr 2023 die Kredite zur Projektierung des Tunnels beantragen. Der Nationalrat möchte das Projekt dagegen zunĂ€chst vertieft prĂŒfen lassen, damit sich das Parlament anschliessend auf verlĂ€ssliche Kosten stĂŒtzen kann.

Konkret soll das Vorhaben im Rahmen der Botschaft zum Stand der Ausbauprogramme Bahninfrastruktur und Perspektive 2050 bewertet werden. Danach soll ĂŒber das weitere Vorgehen entschieden werden.

Es geht um einen Tunnel, in dem Bahnverbindung und Hochspannungsleitung gebĂŒndelt werden sollen. Hintergrund ist, dass die grösstenteils mehr als sechzig Jahre alte Höchstspannungsleitung an der Grimsel ersetzt werden muss. Wird auch ein 22 Kilometer langer einspuriger Schmalspur-Bahntunnel zwischen Innertkirchen BE und Oberwald VS gebaut, sollen die Leitungen durch diesen gefĂŒhrt werden.

(text:sda/bild:sda)