13 April 2022

Nach vier Jahren wieder ein Ballenberg-Schwinget

2018 fand der letzte Ballenberg-Schwinget statt – 2019 musste der Anlass wegen schlechtem Wetter abgesagt werden und in den beiden letzten Jahren fiel das traditionelle Schwingfest Corona zum Opfer.
Darum freue man sich um so mehr, sagt OK-Pr├Ąsident Thomas Fl├╝ck. Dank den guten Wetterhervorsagen ist er auch zuversichtlich punkto Zuschauer*innen, man rechne mit gegen 1500 Schaulustigen.
60 Schwinger sind aktuell angemeldet, darunter auch der Schwingerk├Ânig von 2010 Kilian Wenger und der Hasliberger Kilian von Weissenfluh, zudem der Sigriswiler Eidgenosse Bernhard K├Ąmpf. Aber auch zahlreiche junge und ambitionierte Schwinger aus der Region werden am Samstag, 16. April im Areal des Ballenberg Freilichtmuseums antreten.

(text:hk/bild:freilichtmuseumballenberg)