3 M├Ąrz 2023

Nach Cup-Out gehts f├╝r den FC Thun in der Meisterschaft weiter

F├╝r den FC Thun Berner Oberland geht es nach dem verlorenen Cupmatch sofort weiter: Am Sonntag bietet sich die Chance, ausw├Ąrts in Schaffhausen ein gutes Resultat zu erzielen und in der Meisterschaft weiter Gas zu geben. Nach der Entt├Ąuschung im Cup schaut Nicola Sutter, Verteidiger beim FC Thun, nach vorne: ┬źEnglische Wochen sind f├╝r uns super: Wir haben sofort die Chance, das, was wir am Dienstag schlecht gemacht haben, wiedergutzumachen.┬╗

Man wolle auf der guten ersten Halbzeit gegen YB aufbauen und in der Challenge League weiterhin fleissig Punkte sammeln. Denn trotz der klaren Niederlage gegen die Young Boys im Cup Viertelfinal befindet sich der FC Thun grunds├Ątzlich in guter Form: Von den letzten vier Duellen in der Meisterschaft ging keines verloren. Neben dem Resultat m├Âchte der FC Thun Verteidiger gegen Schaffhausen vor allem das Zweikampfverhalten verbessern. ┬źWir m├╝ssen die Duelle um jeden Preis gewinnen wollen┬╗, sagt er, ┬źdann kommt es sicher gut.┬╗

Sonntag, 5. M├Ąrz 2023, 14h15 Areana Schaffhausen: FC Schaffhausen – FC Thun

(text:pd/grafik:beo)