6 September 2023

Mutmassliche Einbrecher in Uttigen angehalten

Nach der Meldung durch Drittpersonen zu einem möglichen Einbruchdiebstahl in Uttigen am Montagmittag, konnte die Kantonspolizei Bern drei mutmassliche TÀter anhalten. Sie befinden sich in Haft. Weitere Ermittlungen laufen.
Am Montag, 4. September 2023, kurz nach 12.45 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass Drittpersonen zwei MĂ€nner nach einem möglichen Einbruch festhalten wĂŒrden. Umgehend rĂŒckten mehrere Patrouillen aus. Vor Ort konnten die beiden MĂ€nner angehalten und eine aufgebrochene EingangstĂŒre bei einem Einfamilienhaus festgestellt werden.
Nach ersten AbklÀrungen und Aussagen von Drittpersonen konnte ein weiterer Mann, welcher mutmasslich mit dem Einbruch in Verbindung steht in einem Fahrzeug angehalten werden.
Alle drei MĂ€nner befinden sich derzeit in Haft. Es kann gemĂ€ss derzeitigem Kenntnisstand nicht ausgeschlossen werden, dass die drei MĂ€nner fĂŒr weitere, Ă€hnlich gelagerte Delikte verantwortlich sein könnten. Die Kantonspolizei Bern hat unter Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Oberland die Ermittlungen aufgenommen.

(text:pd/bild:pixabay)