6 Januar 2022

Musikfestival Bern mit “Wurzelzeichen” als Thema

Das Musikfestival Bern ist die wichtigste Plattform fĂŒr die Musikszene in Stadt und Kanton Bern. Musiker*innen und Ensembles der freien Szene, Kulturveranstalter*innen und Institutionen werden alljĂ€hrlich dazu eingeladen, sich mit ProjektvorschlĂ€gen am Festival zu beteiligen. Das Festival 2023 widmet sich dem Thema « √ » (Wurzelzeichen). Die Ausschreibung fĂŒr entsprechende
Eingaben wurde nun lanciert. Neben der kreativen Umsetzung des Festivalthemas legt das Kuratorium besonderen Wert auf den Einbezug der Berner Musikszene und nachhaltige, auch internationale Kooperationen zwischen Musiker*innen, Ensembles und Veranstalter*innen. Ebenfalls geschĂ€tzt werden szenische und interdisziplinĂ€re AnsĂ€tze, unkonventionelle VeranstaltungsrĂ€ume, ungewöhnliche Zeitschienen und Ideen zur Musikvermittlung. Aus den eingereichten Skizzen werden die vielversprechendsten ausgewĂ€hlt, von den Projektpartnern und dem Kuratorium gemeinsam weiterentwickelt, verfeinert und schliesslich im Rahmen des Musikfestival Bern 2023 (6. bis 10. September) zur AuffĂŒhrung gebracht. Eingabefrist ist der 13. MĂ€rz 2022. Eine RĂŒckmeldung auf die Projekteingaben erfolgt bis spĂ€testens Ende Mai 2022. Die detaillierte Ausschreibung kann auf der Website www.musikfestivalbern.ch heruntergeladen werden.
Das Musikfestival Bern 2022 findet vom 7. bis 11. September statt und ist dem Thema «unvermittelt» gewidmet.

(text:pd/bild:musikfestival bern)