13 August 2022

Musikhighlights und Protest wegen GetrÀnkeausschank am Thunfest

Anstatt den vielen Acts ist vor allem eines in den Schlagzeilen der Medien zu hören und zu sehen: die vier Wirte, welche aus Protest wegen dem GetrĂ€nkeausschank wĂ€hrend dem Thunfest schliessen. FĂŒr das Team des Vereins Thunfest ist dies eine grosse EnttĂ€uschung, wie der Sprecher Marco Zysset gegenĂŒber Radio BeO erklĂ€rt. Bereits im Vorfeld habe ein GesprĂ€ch dazu stattgefunden. Die „offensichtlich orchestrierte Aktion“ empfinde er persönlich als sehr schade, da es nur darum ginge, dem Thunfest „ans Bein zu pinkeln“. Sowieso habe das GetrĂ€nkeregime einen logischen Grund, da es so mehr Einnahmen gĂ€be. Ohne diese BeitrĂ€ge hĂ€tten die Standmieten erhöht werden mĂŒssen, so Zysset weiter.

Neben dem Zoff gab es zum gestrigen Auftakt des Thunfests aber auch viel Erfreuliches. So etwa die Lokalmatadoren The Hunt oder auch Ocean Orchestra, welche dem Publikum zĂŒnftig eingeheizt haben.

(text:chl/bild:zvg-2019)