15 Mai 2022

M├╝nsingen sagt JA zu Ortsplanungsrevision

Nach 3-j├Ąhriger Vorarbeit unterst├╝tzt die Bev├Âlkerung mit dem JA zur baurechtlichen Grundordnung (Baureglement und Zonenpl├Ąne) den eingeschlagenen Kurs von Parlament und Gemeinderat zur Entwicklung nach innen verbunden mit einer moderaten und qualitativen Weitergestaltung von M├╝nsingen.

Es gibt keine Einzonungen von unbebauten Gebieten. Der bestehende Siedlungsraum kann aber besser genutzt werden. Wichtige Themen wie die Klimaerw├Ąrmung, die Biodiversit├Ąt, kosteng├╝nstiger Wohnraum und der Zubau von erneuerbarer Energie werden mit dem neuen Baureglement besser gesteuert.

Auf dem bereits eingezonten Areal Underr├╝tti wird die Chance hingegen nicht genutzt, unter Einhaltung von strengen Vorgaben, eine attraktive Wohnsiedlung mit kosteng├╝nstigen Mieten entstehen zu lassen. Die Vorgaben h├Ątten eine gut durchmischte Generationensiedlung zu fairen Mietpreisen, kombiniert mit einer ├Âkologischen Aufwertung des Giessenraums, an gut erschlossener Lage erm├Âglicht.

Mit dem JA zu dieser Vorlage nehmen die Beh├Ârden und die Verwaltung den Auftrag der Stimmbev├Âlkerung entgegen um die Gemeinde M├╝nsingen als Standort weiterhin lebenswert und attraktiv zu erhalten aber auch vielf├Ąltig und nachhaltig weiter gestalten zu k├Ânnen.

(text:pd,ch/bild:zvg)