10 August 2021

M├╝nsingen: Ausbauprogramm Bahnhof steht

Die SBB hat beim Bahnhof M├╝nsingen grosses vor, das freut auch die Gemeinde. Sie konnte sich bei der Projektierung ebenfalls miteinbringen. So ist ein neues Aussenperron West geplant. Das vereinfach den Dorfbewohnern aus dem westlichen Ortsteil einen besseren und direkten Zugang. Zudem soll der Busbahnhof erweitert werden. Da sind auch neue Veloabstellpl├Ątze geplant, welche allenfalls ├╝berdacht werden k├Ânnten. Diese Entscheidung liegt beim Parlament.

Die drei n├Âtigen Baukredite kommen am 14. September vors Parlament: 4’467’000.- Franken f├╝r das Aussenperron West, 4’223’000.- Franken f├╝r die Personenunterf├╝hrung S├╝d und 1’260’000.- f├╝r den Busbahnhof. Jedoch wird M├╝nsingen nicht auf den ganzen Kosten sitzen bleiben. Zus├Ątzliche Mitfinanzierungen wie aus dem Agglomerationsprogramm 3 sind bereits gesichert. Dazu werden aber noch weiter Zusatzbeitr├Ąge kommen, erkl├Ąrt der zust├Ąndige Gemeinderat Andreas K├Ągi gegen├╝ber Radio BeO.

Die SBB will dann Anfang 2023 das Plangenehmigungsverfahren starten, weshalb es nun auch Klarheit ├╝ber die ganzen Projektelemente braucht.

(text:ch/bild:archiv)