24 April 2022

Motorradfahrer nach Unfall verletzt

Die Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 23. April 2022, kurz nach 15.20 Uhr, informiert, dass sich in B├╝tschwil (Gemeinde Sch├╝pfen) auf dem Erdb├Ąchli ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet habe. Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Motorradfahrer von Sch├╝pfen in Richtung Meikirch, als er auf H├Âhe einer Rechtskurve aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden st├╝rzte. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Auto, das in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Der Motorradfahrer wurde verletzt. Er wurde zun├Ąchst von Drittpersonen betreut, ehe er von einem sofort ausger├╝ckten Ambulanzteam medizinisch versorgt und ins Spital gebracht wurde. Die Autolenkerin wurde leicht verletzt. Sie wurde von einem weiteren Ambulanzteam zur Kontrolle ins Spital gebracht. F├╝r die Unfallarbeiten vor Ort war ein Abschnitt des Erdb├Ąchlis f├╝r knapp zwei Stunden komplett f├╝r den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr Sch├╝pfen richtete eine lokale Umleitung ein.

(text:pd/bild:unsplash)