2 MĂ€rz 2022

Mobiler Pumptrack zieht in den Selvepark Thun

Am 2. MĂ€rz zĂŒgelt die Stadt Thun den mobilen Pumptrack in den Selvepark. Dort bleibt die Anlage bis Anfang Mai 2022. Die Stadt Thun stellt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen seit 2017 einen mobilen Pumptrack zur VerfĂŒgung, der rege genutzt wird. Damit möglichst viele von der Bike-, Skate- und Scooter-Anlage profitieren können, wird sie alle drei Monate gezĂŒgelt. So war sie bei verschiedenen SchulhĂ€usern oder auf dem Viehmarktplatz und in der SchadaugĂ€rtnerei zu Gast. Am 2. MĂ€rz zĂŒgelt die Stadt Thun den Pumptrack in den Selvepark. Dort steht er ab dem 3. MĂ€rz bis Anfang Mai zur VerfĂŒgung. Der Rundkurs kann mit Bikes, Inlineskates, Scootern, Skateboards, Trottinetten oder LaufrĂ€dern fĂŒr Kleinkinder befahren werden. Er ist attraktiv, technisch jedoch nicht sehr anspruchsvoll, damit ihn möglichst viele nutzen können. Das BenĂŒtzen des Pumptracks ist von 9 bis 22 Uhr erlaubt. Weitere Standorte klĂ€rt die Stadt Thun zurzeit ab und nimmt dabei auch VorschlĂ€ge aus der Bevölkerung entgegen. Der Standort des Pumptracks muss öffentlich zugĂ€nglich sein. Interessierte können sich bei der Fachstelle Familie des Amts fĂŒr Bildung und Sport melden.

(text:pd/bild:unsplash-symbolbild)