22 Oktober 2022

Mitglieder von Renovate Switzerland blockieren Mont-Blanc-Br├╝cke

Mehrere Klimaaktivisten von Renovate Switzerland haben am Samstag vor├╝bergehend erneut die Mont-Blanc-Br├╝cke in Genf blockiert. Sie forderten den Bundesrat auf, die thermische Sanierung von Geb├Ąuden zu beschleunigen.

Die Blockade der Fahrbahn bei der Br├╝cke am Bahnhof durch die sechs Klimaaktivisten hatte um 14 Uhr begonnen und war gegen 16 Uhr beendet, wie es bei der Polizei auf Anfrage hiess. Vier Aktivisten hatten ihre Hand auf den Asphalt geklebt. Von den Personen, die an der Aktion teilnahmen, war die j├╝ngste 20 und die ├Ąlteste 77 Jahre alt.

Alle Personen wurden festgenommen und zur Anh├Ârung auf den Posten gebracht, wie der Sprecher der Genfer Polizei gegen├╝ber Keystone-SDA sagte. Der Verkehr war f├╝r fast eineinhalb Stunden unterbrochen.

Die Gruppe fordert den Bundesrat auf, sofort vier Milliarden Franken f├╝r die Umschulung von 100’000 Personen in Berufen der thermischen Sanierung bereitzustellen.

(text:sda/bild:sda)