6 Januar 2024

Mindestens elf Tote durch russischen Beschuss in Donezk

Mindestens elf Menschen, darunter f├╝nf Kinder, sind nach ukrainischen Angaben durch russischen Raketenbeschuss im Landkreis Pokrowsk im von Kiew kontrollierten Teil der Region Donezk ums Leben gekommen. Dar├╝ber hinaus seien acht Personen verletzt worden, teilte der Milit├Ąrgouverneur der Region, Wadym Filaschkin, am Samstag auf seinem Telegramkanal mit. Demnach erfolgte der Beschuss durch umfunktionierte Flugabwehrraketen vom Typ S-300.

Getroffen wurden zwei Ortschaften, neben der Kreisstadt Pokrowsk auch der Ort Riwne. Dort sei eine Rakete in das Haus einer sechsk├Âpfigen Familie eingeschlagen, f├╝hrte Filaschkin aus.

(text:sda/symbolbild:keystone)