15 Oktober 2022

Mindestens 25 Menschen sterben bei Explosion in t├╝rkischem Bergwerk

Mindestens 25 Menschen sind bei einer schweren Explosion in einem Kohlebergwerk im Norden der T├╝rkei ums Leben gekommen. Das teilte das Gouverneursamt der Schwarzmeerprovinz Bartin in der Nacht zu Samstag mit, wie die t├╝rkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete. Sechs verletzte Bergleute seien zur Behandlung nach Istanbul geschickt worden. Man gehe davon aus, dass Dutzende weitere Bergleute in der Mine im Bezirk Amasra am Schwarzen Meer unter der Erde eingeschlossen seien. Mutmasslich sei Grubengas etwa 300 Meter unter der Erdoberfl├Ąche explodiert, berichteten lokale Medien. Rund 150 Menschen seien an den Such- und Rettungsmassnahmen beteiligt.

Zuvor hatte Gesundheitsminister Fahrettin Koca von 22 Toten und 17 Verletzten gesprochen, von denen sich acht im kritischen Zustand bef├Ąnden. Das Bergwerk liegt etwa 300 Kilometer nord├Âstlich der Hauptstadt Ankara.

(text:sda/bild:sda)