9 März 2021

Miliz-Feuerwehr soll keine Lohnausweise ausstellen mĂĽssen

Personen, die sich freiwillig in einer Miliz-Feuerwehr engagieren, erhalten einen Sold. Ă„hnlich wie beim Militär, ist dieser Sold bis 5’000 Schweizer Franken steuerfrei. Das soll sich aber ändern, wenn es nach der Finanzdirektion geht.

Thomas Knutti, Grossrat und Gemeindepräsident von Weissenburg, erhielt zu Beginn des Jahres eine Mail in der stand, dass die Gemeinde allen Personen, die in der Miliz-Feuerwehr sind, einen Lohnausweis auszustellen und das zu deklarieren. Für Thomas Knutti ist das unverständlich und er hat sich mit einer Motion an den Regierungsrat gewandt. Er fordert, dass die aktuelle Regelung beibehalten wird.

Den wenn dieser Sold, der sich meistens unter 200 Franken bewege, noch besteuert werde, dann verliert das System der Miliz-Feuerwehr noch mehr an Attraktivität. Und man müsse doch diesem System eher den Rücken stärken, ist er sich sicher.

Deswegen erwartet er, dass seine Motion vom Regierungsrat zu Genehmigung vorgeschlagen wird und dass an der aktuellen Gesetzeslage festgehalten wird.

(text:ye/bild:pixabay)