21 Juni 2023

Menschliches Verschulden bei Brand in Oberdiessbach

Am Freitag, 17. Februar 2023, war in einem unbewohnten Haus in Oberdiessbach, in dem sich eine Motorradwerkstatt befand, ein Brand ausgebrochen. Die polizeilichen Ermittlungen sind nun abgeschlossen.

GemÀss den Untersuchungen der Spezialisten des Dezernats BrÀnde und Explosionen der Kantonspolizei Bern war das Feuer in einer leerstehenden Wohnung oberhalb der Werkstatt ausgebrochen. Ein menschliches Verschulden steht im Vordergrund. Ob dem Brand eine FahrlÀssigkeit oder eine vorsÀtzliche Handlung zugrunde liegt, konnte nicht abschliessend geklÀrt werden.

Der Sachschaden belÀuft sich gemÀss SchÀtzungen auf mehrere Hunderttausend Franken.

(text:pd/bild:unsplash)