4 Januar 2023

Mehr als 600’000 Gäste besuchen das Jungfraujoch

Die Jungfraubahn Holding AG teilt mit, dass sich die Frequenzen im Jahr 2022 gegenĂĽber dem Vorjahr in allen Segmenten kräftig erholt haben. So besuchten mehr als 600’000 Gäste das Jungfraujoch – Top of Europe.  Das sind 71 Prozent mehr als im Jahr 2021, aber rund 40 Prozent weniger als vor der Pandemie. Die Zahl der Gruppenreisenden liegt nach wie vor deutlich hinter Vorkrisenniveau.

Bei den Erlebnisbergen verzeichneten alle Bahnen eine grosse Zunahme an Gästen. Die Harderbahn konnte gegenüber dem Vorjahr mit 637’500 Berg- und Talfahrten ein Plus von 80,7 Prozent ausweisen und erzielte damit die höchste Besucherzahl in der Geschichte. Der Start in die Wintersaison 2022/2023 verlief erneut erfreulich.

(text:pd/ bild: zvg, jungfraubahn)