14 Juni 2022

Mauro Lustrinelli offenbar neuer Thun-Trainer

Laut dem Online-Medium nau.ch wird der ehemalige FC Thun St├╝rmer ab kommender Saison Trainer beim den Oberl├Ąnder. Der Verein will erst Morgen Mittwoch offiziell kommunizieren – am Donnerstag steht der neue Trainer dann beim offiziellen Trainingsauftakt auch den Medien zur Verf├╝gung.

Mauro Lustrinelli hat als Spieler beim FC Thun grosse Spuren hinterlassen. Seine beiden Tore gegen Malm├ in der Qualifikation zur Champions League bleiben wohl bei allen Thunfans unvergessen. Insgesamt hat sich Lustrinelli 112-Mal das Trikot der Thuner ├╝bergestreift und 51 Tore bejubelt. Seine Goalgetterqualit├Ąten haben ihm auch den Spitznamen „Lustrigol“ eingebracht.

In der kommende Saison wird er nun versuchen bei zwei direkten Challenge-League-Aufsteigern und einem Barrage-Teilnehmer den Sprung zur├╝ck in die Super League zu realisieren.

(text:ye/bild:beo)