18 M├Ąrz 2023

Marco Odermatt in einer eigenen Liga zum Punkte-Rekord

Marco Odermatt sorgte zum Abschluss seines Traumwinters f├╝r einen weiteren historischen Moment. Der Nidwaldner gewann auch beim Saisonfinal in Soldeu den Riesenslalom hoch├╝berlegen und ├╝berbot damit den Punkte-Rekord von Hermann Maier.

Odermatt ├╝bertraf die Bestmarke von 2000 Punkten, die der ├ľsterreicher vor 23 Jahren erreicht hatte, um 42 Punkte.

In Andorra war Odermatt noch einmal eine Klasse f├╝r sich. Er siegte mit 2,11 Sekunden Vorsprung vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Dritte wurde der ├ľsterreicher Marco Schwarz.

Zweitbester Schweizer war Thomas Tumler. Der B├╝ndner machte mit Bestzeit im zweiten Lauf elf Pl├Ątze gut und schaffte mit Rang 5 sein zweitbestes Ergebnis in einem Weltcup-Riesenslalom. Den umgekehrten Weg in der Rangliste gingen Lo├»c Meillard und Gino Caviezel. Meillard rutschte von Rang 5 auf Platz 10 ab, Caviezel von Rang 9 auf Platz 14.

(text&bild:sda)