7 August 2023

Mann schwebt nach Badeunfall in Verzasca in Lebensgefahr

Im Tessiner Wildfluss Verzasca ist am Montag ein 33-jÀhriger Mann beinahe ertrunken. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag in der NÀhe der bekannten Ponte dei Salti bei Lavertezzo, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte.

Der Mann habe von einem anderen Schwimmer ans Ufer gebracht und dort erstversorgt werden können, schreibt die Tessiner Kantonspolizei. Danach sei er per Helikopter ins Spital geflogen worden.

Beim Verunfallten handle es sich um einen in der Region Mailand wohnhaften chinesischen StaatsbĂŒrger. GemĂ€ss Informationen der Polizei sind die Verletzungen des Mannes lebensgefĂ€hrlich.

(text und bild:keystone/sda)