11 M├Ąrz 2024

Mann nach Unfall in Walkringen verstorben

Die Kantonspolizei Bern wurde am Sonntag, 10. M├Ąrz 2024, kurz vor 18.50 Uhr informiert, dass sich auf der Strasse ┬źNeuhaus┬╗ in Walkringen ein schwerer Unfall mit einem Elektromobil ereignet habe.

Gem├Ąss bisherigen Erkenntnissen war ein Mann mit seinem Elektromobil auf der Neuhaus unterwegs, als das Elektromobil aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden von der Strasse abkam, ├╝ber ein Bord fuhr und sich in der Folge ├╝berschlug. Das Fahrzeug kam schliesslich auf einem Feldweg zum Stillstand.

Der Lenker wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch eine anwesende Drittperson und einem Ambulanzteam wurde er schliesslich mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Dort erlag der Mann sp├Ąter am Abend seinen schweren Verletzungen. Zur Identit├Ąt des verstorbenen Mannes bestehen konkrete Hinweise. Die formelle Identifikation steht indes noch aus.

Im Einsatz standen neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern auch die Feuerwehr Regio GUMM, eine Rega-Crew sowie ein Ambulanzteam. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall und dessen Ursache aufgenommen.

(text:pd/bild:pixabay)