19 Dezember 2022

Mann nach Selbstunfall in Zwieselberg verstorben

Am Sonntagabend hat sich in Zwieselberg ein schwerer Selbstunfall ereignet, bei dem ein Autolenker verstarb. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Hergang und zu den Umst├Ąnden des Unfalles aufgenommen.

Am Sonntag, 18. Dezember 2022, kurz vor 17.05 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich in Zwieselberg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet habe.

Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Mann mit einem Auto auf der Simmentalstrasse in Richtung Gwatt. In einer leichten Linkskurve in der Ortschaft Hani kam das Auto von der Strasse ab und kollidierte frontal mit einer Mauer. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmassnahmen von Drittpersonen und umgehend ausger├╝ckten Rettungskr├Ąften verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle. Der verstorbene 61-j├Ąhrige Schweizer war im Kanton Bern wohnhaft.

Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Oberland hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen zum Hergang und zu den Umst├Ąnden des Unfalles aufgenommen.

(text:pd/bild:unsplash)