28 MĂ€rz 2023

Mann nach Fluchtfahrt in Schwarzenburg angehalten

Am Montagabend, 27. MĂ€rz 2023, gegen 22.30 Uhr, fiel einer Patrouille beim Kreisverkehr Bernstrasse/Bahnhofstrasse in Schwarzenburg ein Autolenker aufgrund seiner Fahrweise auf, weshalb die Polizisten beabsichtigten das Fahrzeug zu kontrollieren. Der Aufforderung anzuhalten, kam der Lenker nicht nach. Er setzte seine Fahrt mit zum Teil massiv ĂŒberhöhter Geschwindigkeit fort.

Die Patrouille nahm mit eingeschalteten Warnvorrichtungen umgehend die Nachfahrt auf. Das flĂŒchtende Fahrzeug fuhr weiter via Bernstrasse und Albligenstrasse in Richtung RuchmĂŒhlebrĂŒcke. Dabei konnte festgestellt werden, dass es mehrfach auf die Gegenfahrbahn geriet und so zwei entgegenkommende Fahrzeuge gefĂ€hrdete. Kurz vor Albligen (Gemeinde Schwarzenburg) kam das Fahrzeug in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Holzunterstand. Der Lenker versuchte weiter zu Fuss zu fliehen, konnte jedoch unter Waffenandrohung angehalten werden. Verletzt wurde niemand.

Dem Mann wurde der FĂŒhrerausweis zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Er wird sich wegen diverser Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz vor der Justiz verantworten mĂŒssen.

Weitere Ermittlungen im Zusammenhang mit der Fluchtfahrt sind im Gang. Personen, welche Hinweise zum Fahrstil des Fluchtfahrzeuges machen können – insbesondere die lenkenden Personen der beiden gefĂ€hrdeten Fahrzeuge – sind gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

(text:pd/bild:pixabay)