19 November 2023

Mann bei Auseinandersetzung in Lyss schwer verletzt

Am Samstag, 18. November 2023, gegen 1.55 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern eine Meldung ein, dass es an der Bahnhofstrasse in Lyss zu einer Auseinandersetzung gekommen und eine Person verletzt sei. Als die Einsatzkr├Ąfte vor Ort eintrafen, stellten sie einen schwer verletzten Mann fest. Der 52-J├Ąhrige wurde durch ein umgehend ausger├╝cktes Ambulanzteam in ein Spital gebracht.

Mehrere mutmasslich an der Auseinandersetzung beteiligte Jugendliche konnten angehalten werden. Sie wurden f├╝r weitere Abkl├Ąrungen auf eine Polizeiwache gebracht. Den aktuellen Erkenntnissen nach war es zwischen mehreren M├Ąnnern rund um die Damentoilette im Bahnhof Lyss aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden zu einer Auseinandersetzung gekommen. Im Zuge dieser erlitt der 52-J├Ąhrige schwere Verletzungen.

Unter der Leitung der kantonalen Jugendanwaltschaft hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen. Zur Kl├Ąrung des Ereignisses werden Zeugen gesucht. Personen, die Beobachtungen zur Auseinandersetzung gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 32 324 85 31 zu melden.

(text:pd/bild:pixabay)