14 November 2023

Mann an Thunfest mit Kr├╝cke geschlagen

In Thun kam es Mitte August am Thunfest zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein Mann mit einer Kr├╝cke am Kopf verletzt. Im Rahmen der Ermittlungen werden Zeugen gesucht.

Die Kantonspolizei Bern erhielt am Sonntag, 13. August 2023, kurz nach 2.40 Uhr, eine Meldung, dass es am Thunfest beim B├Ąrenplatz in Thun zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sei. Als die Einsatzkr├Ąfte vor Ort eintrafen, fanden sie einen verletzten Mann vor, der von Drittpersonen betreut wurde. Weitere an der Auseinandersetzung beteiligte Personen konnten nicht mehr angetroffen werden. Der verletzte 25-J├Ąhrige begab sich anschliessend selbst├Ąndig in Spitalpflege.

Am Freitag, 20.Oktober 2023, erstattete der 25-J├Ąhrige Anzeige auf einer Polizeiwache der Kantonspolizei Bern. Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen war der Mann vom Rathausplatz auf der Gerberngasse unterwegs, als es zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Personen kam. Auf H├Âhe des B├Ąrenplatzes wurde der Mann durch einen Unbekannten mit einer Kr├╝cke geschlagen und dabei am Kopf verletzt.

Ein Beteiligter soll zwischen 20-25 Jahre alt und zirka 175 Zentimeter gross sein. Er hat schwarze Haare und trug am Tag des Ereignisses einen hellblauen Pullover mit weisser Aufschrift und helle Jeans. Zudem hat er eine Kr├╝cke mitgef├╝hrt.

Zur Kl├Ąrung der Ereignisse und zu weiteren an der Auseinandersetzung Beteiligten sind unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Oberland durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen im Gang. Es werden Zeugen gesucht. Personen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben oder Angaben zu Beteiligten machen k├Ânnen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.

(text:pd/bild:unsplash)