7 August 2023

Madeleine Amstutz will in den Nationalrat

Dreiundzwanzig Personen aus dem ganzen Kanton Bern kandidieren auf der ┬źB├╝rgerlichen Stadt- und Landliste┬╗ f├╝r die Nationalratswahlen. Noch sind die Kandidierenden nicht bekannt, bis auf die Sigriswiler Grossr├Ątin Madeleine Amstutz. Sie stellt sich mit einer eigenen Liste einmal mehr gegen den Willen ihrer Partei, der SVP. Wie schon bei den letzten Gemeinde- und Grossratswahlen hat sie die SVP wegen internen Streiterein nicht nominiert. Bei beiden Wahlen ist sie als unabh├Ąnige Kandidatin gew├Ąhlt worden.

Laut einer Mitteilung der BSL ist die Liste ausgewogen und mit starken Pers├Ânlichkeiten aus Wirtschaft, Landwirtschaft, Tourismus, aus verschiedenen Berufen und aus allen Altersgruppen besetzt. Die Namen der Kandidatinnen und Kandidaten sollen am Dienstagvormittag bekannt gegeben werden.

(text:tki,pd/bild:archiv)