24 M├Ąrz 2023

Lokalmatador beehrt das Snowpenair

Am Wochenende wird es laut auf dem M├Ąnnlichen: Das Snowpenair 2023 d├╝rfte wieder eine Vielzahl Musikbegeisterter nach Grindelwald locken. Nach Pop-Schlager-K├Ânigin Helene Fischer fungiert heuer der steirische Volkspop-S├Ąnger Andreas Gabalier als Headliner und reiht sich damit bei Weltstars wie Zucchero, Joe Cocker oder Deep Purple ein. Neben grossen Namen bietet das Snowpenair aber auch allj├Ąhrlich regionalen Musik-Acts eine grosse B├╝hne, diesmal etwa Nils Burri und Daniel Kandlbauer. F├╝r letzteren ist das Snowpenair gar ein Heimspiel. Um so gr├Âsser sei nat├╝rlich die Vorfreude, wie er gegen├╝ber Radio BeO sagt. F├╝r den Grindelwaldner ist es sein drittes Gastspiel und er sei gespannt auf die neue Location auf dem M├Ąnnlichen.

Er sch├Ątze es sehr, dass die Verantwortlichen auch immer lokale Musikerinnen und Musiker engagiere. Er selber sei ja eher selten mehr auf derart grossen B├╝hnen zu sehen – darum reist Kandlbauer mit der vollst├Ąndigen Band an. Die Besucherinnen und Besucher d├╝rfen sich am Sonntag auf die Kl├Ąnge von Kandlbauers Stimme freuen.

Am Samstag stehen die Luzerner Mundarthitgeneratoren Hecht, sowie die B├╝ndner 77 Bombay Street und der geb├╝rtige Frutiger Nils Burri auf dem Programm.

(text:csc/bild:unsplash)