20 Dezember 2022

Löwen in Oberdiessbach ist wieder offen

Nach mehr als eineinhalb Jahren Pause ist im Löwen Oberdiessbach wieder Betrieb und auch der Wohnungsbau geht voran, wie geplant. Wenn man den neu umgebauten Löwen betritt, fĂ€llt als Erstes auf, dass es mehr Licht hat und mehr Platz. Die alten HolzwĂ€nde links und rechts des Haupteingangs stehen nur noch zur HĂ€lfte, darĂŒber sorgen Glasscheiben fĂŒr Durchblick. Das SĂ€li rechterhand wirkt dadurch grösser und heller. Mehr Platz gibt es auch in der Gaststube. Anstelle des Wintergartens auf der SĂŒdseite gibt es neu eine Terrasse und auf der Westseite, Richtung Bahnhof, einen neuen, verglasten Anbau. Weiterhin im Betrieb sind die Kota-HĂ€uschen, in denen man von November bis MĂ€rz auf dem offenen Feuer grillieren kann. Umgebaut wurde in dieser Zeit nicht nur das Restaurant. Im ehemaligen Saalbau des Löwen und ĂŒber dem Restaurant, wo frĂŒher Hotelzimmer waren, entstehen 24 altersgerechte Wohnungen. Der Bau schreite planmĂ€ssig voran, sagt der zufĂ€llig anwesende EigentĂŒmer Beat Hirschi. Die Wohnungen werden am 1. August bezugsbereit sein.

(text:pd/bild:archiv)