22 Dezember 2023

Lötschberg-Basistunnel ist wieder doppelspurig befahrbar

Seit heute Freitag, 15 Uhr sind beide Tunnelröhren des Löschberg-Basistunnels wieder fĂŒr den Bahnverkehr geöffnet. PersonenzĂŒge konnten bereits seit letztem Samstag, 16. Dezember 2023 wieder ohne EinschrĂ€nkungen durch den Lötschberg-Basistunnel verkehren. Nun können auch die GĂŒterzĂŒge wieder durch den Lötschberg-Basistunnel fahren. Die AufrĂ€umarbeiten in den Tunnelröhren und in der Kaverne konnten abgeschlossen werden. Die BLS hat den Sand und das Wasser im Fahrbahnbereich abgesaugt, den in der Kaverne abgesetzten Sand abtransportiert, die Abwasserleitungen gespĂŒlt und den Tunnel gereinigt.

Mit der Kaverne hat die BLS nach dem Wassereintritt im Jahr 2020 eine rasche Lösung umgesetzt. Das System mit der Kaverne und den Absetzbecken funktioniert gut. Die BLS war sich nach der Realisierung der Kavernenlösung 2021 bewusst, dass durch die geologische Situation weiterhin die Möglichkeit besteht, dass in bestimmten FÀllen Wasser-Sand-Gemisch in den Tunnel eindringen kann.

Die BLS prĂŒft deshalb die Erweiterung der bestehenden Kaverne mit einer zusĂ€tzlichen Wasserfassung oberhalb der beiden Tunnelröhren. Damit soll ein erneutes Eindringen des Wassers in den Tunnel verhindert werden. Die BLS wird die aktuellen Ereignisse sehr genau analysieren und die Erkenntnisse in die weitere Planung einbeziehen.

(text:pd/bild:zvg)