18 Mai 2024

Lobalu gewinnt erneut den GP von Bern

Dominic Lobalu, der seit einer Woche auch international f├╝r die Schweiz startberechtigt ist und in drei Wochen an der EM in Rom zu den Medaillenanw├Ąrtern ├╝ber 5000 und 10’000 m z├Ąhlt, gewann wie im Vorjahr den GP von Bern ├╝ber 10 Meilen.

Der 25-j├Ąhrige Afrikaner setzte sich in 47:05 Minuten durch und war somit mehr als eine halbe Minute schneller als im Vorjahr. Lobalu distanzierte den mehrfachen OL-Weltmeister Matthias Kyburz um 1:20 Minuten. Lobalu wird nun an die Diamond-League-Meetings nach Oslo und Stockholm reisen. Der Schweizer Rekord von Markus Ryffel ├╝ber 5000 m aus dem Jahr 1984 d├╝rfte fallen.

Als schnellste Frau traf Fabienne Schlumpf nach 54:31 Minuten im Ziel ein. Sie wird wie Kyburz, Helen Bekele und Tadesse Abraham die Schweizer Farben beim Olympia-Marathon in Paris vertreten.

(text:sda/bild:unsplash)