30 Januar 2024

Livio Hiltbrand ist Junioren-Weltmeister in der Abfahrt

Livio Hiltbrand wird heute Morgen Junioren-Weltmeister in der K├Ânigsdisziplin Abfahrt. Vor einem Jahr wurde der 20-J├Ąhrige aus D├Ąrstetten bereits Juniorenweltmeister im Super G und holte in der Abfahrt Bronze. Auch im morgigen Super-G etwa ist Livio Hiltbrand Favorit. Die Junioren-WM in Frankreich beginnt so aus Schweizer Sicht perfekt.┬á Der 20-j├Ąhrige Berner Oberl├Ąnder Livio Hiltbrand, der im letzten Sommer die Ausbildung zum Maurer abgeschlossen hat, triumphierte auf der Piste in Portes du Soleil mit 0,35 Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Gregorio Bernard. Dritter wurde dessen Landsmann Max Perathoner. Mit Lenz H├Ąchler (4. Platz), dem f├╝nf Hundertstel zu Bronze fehlten, und Philipp K├Ąlin (6.) klassierten sich zwei weitere Schweizer in den ersten zehn. Letzter Schweizer Abfahrts-Weltmeister bei den Junioren war Alexis Monney. Der mittlerweile im Weltcup etablierte Westschweizer triumphierte 2020 im norwegischen Narvik.

(text:awe&pd/bild:swiss ski)