4 Februar 2021

Lilian Studer soll Marianne Streiff an der EVP-Spitze ablösen

Die Aargauer NationalrÀtin Lilian Studer soll als PrÀsidentin der EVP Nachfolgerin werden von Marianne Streiff. Der Parteivorstand hat die 43-JÀhrige zuhanden der Delegiertenversammlung vom Juni nominiert.

Mit Studer stehe ein Politprofi mit langjĂ€hriger Parlaments- und FĂŒhrungserfahrung bereit, teilte die EVP Schweiz am Donnerstag mit. Studer hatte 2019 den Aargauischen Sitz in der Grossen Kammer zurĂŒckerobert. Zuvor politisierte die GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Blauen Kreuzes Aargau/Luzern 17 Jahre lang im Aargauer Kantonsparlament.

Die Delegierten der EVP bestellen das ParteiprĂ€sidium am 19. Juni neu. Es stehen auch Neuwahlen fĂŒr den Parteivorstand an.

Die amtierende ParteiprĂ€sidentin Streiff hatte ihren RĂŒcktritt bereits im Juni 2020 angekĂŒndigt. Die 63-jĂ€hrige NationalrĂ€tin aus dem Kanton Bern war im April 2014 in Biel zur ParteiprĂ€sidentin gewĂ€hlt worden.