6 Mai 2024

Leuchtturmprojekt in Belp er├Âffnet

Die Energie Belp AG geht gemeinsam mit dem Verpackungsspezialisten alupak AG neue, innovative Wege, um die Nachhaltigkeit zu f├Ârdern. Gestern Abend wurde das Projekt zur W├Ąrmer├╝ckgewinnung, welches neben bemerkenswerten Einsparungen in der Nahw├Ąrmeversorgung f├╝r Belp auch zu einem CO2-Emmissionsr├╝ckgang von etwa 230 Tonnen j├Ąhrlich f├╝hrt, er├Âffnet.

Die alupak AG geh├Ârt mit einem j├Ąhrlichen Stromverbrauch von rund 10 Gigawattstunden zu den gr├Âssten Kunden der Energie Belp AG. Seit 1971 stellt sie im Industriequartier neben dem Flughafen Belpmoos Verpackungsl├Âsungen aus Aluminium her. Bei deren Produktion fallen grosse Mengen an Prozessw├Ąrme an, welche bis jetzt gr├Âsstenteils ├╝bers Dach in die Aussenluft abgef├╝hrt wurden.

Mit der W├Ąrmer├╝ckgewinnung werden in Zukunft beide Parteien sowie die Umwelt profitieren.

(text:awe&pd/bild:symbolbild,pixabay)