10 Dezember 2023

Letzter Teil des V-Bahn-Projekts in Betrieb

P├╝nktlich zum Fahrplanwechsel wurde der letzte Teil des V-Bahn-Projekts der Jungfraubahnen eingeweiht. Seit gestern ist der neue Park+Ride Parkplatz in Matten bei Interlaken ge├Âffnet und der Wengen-Shuttle in Betrieb.

Der Parkplatz in Matten hat eine Kapazit├Ąt f├╝r 500 Personenwagen und rund 70 Reisebusse. „Damit wollen wir die L├╝tschinent├Ąler entlasten. Gerade an Spitzentage gab es immer wieder Stau. Wer jetzt an Spitzentagen noch im Stau steht, ist selber schuld.“ so Urs Kessler, der Direktor der Jungfraubahnen, zu Radio BeO.

Ebenfalls Entlastung soll der Wengen-Shuttle bringen, so Kessler weiter. In Spitzenzeiten k├Ânnen nun mit dem Shuttle die G├Ąste im Viertelstundentakt getrennt nach Wengen und in Richtung kleine Scheidegg und wieder zur├╝ck nach Lauterbrunnen bef├Ârdert werden.

Bildlegende: der neue Park+Ride-Parkplatz in Matten bei Interlaken

(text:jae/bild:zvg jungfraubahnen)