27 Februar 2023

Leidenschaft fĂĽr das Motorrad in Bern

Die neue Motorradveranstaltung motofestival in Bern feierte mit einem Jahr pandemiebedingter Verspätung vom 23. bis 26. Februar erfolgreich Premiere und präsentierte sich als perfekter Start in die Töffsaison 2023. Der Veranstalter BERNEXPO zählte während den vier Veranstaltungstagen über 40’000 Besuchende in den grosszügigen und gut gefüllten Messehallen. Bei frühlingshafter Witterung am Donnerstag, Freitag und Samstag liessen es sich viele Besucher:innen nicht nehmen, mit dem eigenen Motorrad ans motofestival zu reisen.

In den beiden grossen Messehallen der BERNEXPO teilten die Ausstellenden mit den Besucherinnen und Besuchern (43’280 bezahlte Eintritte) ihre Leidenschaft und Begeisterung fĂĽr das motorisierte Zweirad. Das motofestival bot nicht nur einen umfassenden Ăśberblick ĂĽber das aktuelle Angebot an Motorrädern, Rollern, Quads, Trikes, Bekleidung, Reifen und Zubehör. Die neue nationale Veranstaltung der Schweizer Motorradszene unterhielt und begeisterte das Motorradvolk auch mit spektakulären Freestyle-, Stunt- und Trialshows, interessanten Vintage-Sonderausstellungen, Probefahrt-Möglichkeiten, spannenden und informativen Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen, Konzerten – mit der Schweizer Kultrockband Gotthard als Höhepunkt – und nicht zuletzt einem breit gefächerten Foodfestival.

(text:pd&awe/bild:archiv)