21 April 2024

Leader Sion ist am Montag zu Gast beim FC Thun

Morgen Abend kommt es in Thun┬á zum Spitzenkampf der Challenge League: Leader Sion ist zu Gast im Berner Oberland. Der FC Thun will auch in diesem Spiel mit den eigenen Fans im R├╝cken seine Heimst├Ąrke ausspielen.

Der FC Thun Berner Oberland zeigt in dieser Saison stets starke Leistungen bei Heimspielen. In der gesamten Saison ÔÇô nun sind es bereits 15 Spiele ÔÇô musste das Team noch nie als Verlierer vom Platz. Lediglich drei dieser Spiele endeten unentschieden. Eines dieser Unentschieden war das Heimspiel gegen den FC Sion vom vergangenen Dezember. Der aktuelle Leader der Challenge League holte damals den bisher einzigen Punkt gegen den FC Thun in der laufenden Saison.

Die Mannschaft von Mauro Lustrinelli will gegen den einzigen verbliebenen Gegner im Kampf um den Aufstieg in die Super League auch morgen Abend weiter fleissig Punkte sammeln. ┬źKlar, das ist f├╝r uns ein wichtiges Spiel┬╗, sagt Verteidiger Jan Bamert vor dem Duell mit den Wallisern. Diese seien defensiv kompakt und vor dem Tor effizient. ┬źWir wollen vor unserem Publikum mit mutigem, entschlossenem Offensivfussball ├╝berzeugen┬╗, sagt Bamert. Radio BeO berichtet live vom Spiel.

(text:pd&awe/bild:beo)