27 April 2023

Lauterbrunnen baut Fachbereich Sicherheit auf

Seit vielen Jahren besteht zur Abdeckung verschiedenster Aufgaben im Fachbereich Sicherheit Kapazit├Ątsmangel. Aufgaben, wie die Kontrolle des ruhenden Verkehrs, Verkehrsregelung, Parkplatzeinweisungen, Aufgaben im Taxiwesen, Kontrolle der Ausnahmefahrbewilligungen in den Fahrverbotszonen Wengen und M├╝rren, Zustellungsauftr├Ąge, Kontrolle von Littering oder die Einhaltung der Hundeleinenpflicht sind nur einige Aufgaben, die nicht zufriedenstellend erledigt werden k├Ânnen. Der Gemeinderat hat daher entschieden, dass entsprechende Ressourcen geschaffen werden sollen. Geplant ist, dass sich mehrere Personen diese Aufgaben untereinander aufteilen. Damit attraktive Arbeitsstellen angeboten werden k├Ânnen, wird das Arbeitsgebiet mit Aufgaben aus anderen Fachbereichen erweitert. Geplant ist, das n├Âtige Personal Ende Jahr zu suchen und die Aufgaben ab Anfang 2024 abdecken zu k├Ânnen. Wie viele Stellenprozente geschaffen werden und wie viel Budget ben├Âtigt wird, ist laut dem Gemeindeschreiber Anton Graf auf Anfrage von Radio BeO noch nicht fix definiert.

(text:yes&pd/bild:beo)