18 Mai 2022

Lastwagen nach Unfall in Dieterswil in Schr├Ąglage geraten

Am Dienstagnachmittag ist in Dieterswil ein Lastwagen von der Strasse abgekommen und in Schr├Ąglage im Grasbord steckengeblieben. F├╝r die Bergung musste die Hauptstrasse f├╝r rund eine Stunde gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Dienstag, 17. Mai 2022, kurz vor 15.50 Uhr gemeldet, dass ein Lastwagen auf der B├╝renstrasse in Dieterswil (Gemeinde Rapperswil) stecken geblieben sei. Gem├Ąss den aktuellen Erkenntnissen war ein Lastwagen von L├Ątti herkommend in Richtung Rapperswil unterwegs gewesen, als er auf H├Âhe eines Kiesplatzes im Lehnwald aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden rechts von der Fahrbahn abkam und im dortigen Grasbord in Schr├Ąglage stecken blieb. Der Lastwagenlenker blieb unverletzt.

Der Verkehr wurde anfangs wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigef├╝hrt, ehe die Strasse infolge der Bergung des Lastwagens mittels Kran f├╝r rund eine Stunde komplett gesperrt werden musste. Die Feuerwehr Rapperswil-Bangerten richtete eine ├Ârtliche Umleitung ein und regelte den Verkehr. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

(text:pd/bild:kapo-bern)