27 Januar 2024

Lara Gut-Behrami verpasst erneuten Podestplatz

Lara Gut-Behrami verpasst in der zweiten Weltcup-Abfahrt in Cortina d’Ampezzo einen weiteren Podestrang. Die Tessinerin wird als beste Schweizerin F├╝nfte.

Wie am Tag zuvor auf dem Weg zu Platz 2 kam Gut-Behrami erneut nicht ohne Fehler durch. Wiederum gelang ihr die Fahrt im oberen Streckenteil nicht wunschgem├Ąss. Da b├╝sste sie einen Grossteil ihres R├╝ckstands von 71 Hundertsteln auf die ├╝berraschende Siegerin Ragnhild Mowinckel ein.

Als zweitbeste Schweizerin folgte Weltmeisterin Jasmine Flury auf Platz 11. Joana H├Ąhlen musste ihre Fahrt nicht nur wegen eines Torfehlers, sondern auch wegen einer m├Âglichen Verletzung im rechten Knie abbrechen.

(text:sda/bild:keystone)