7 Januar 2023

Lara Gut-Behrami f├Ąhrt um den Sieg mit

Lara Gut-Behrami f├Ąhrt im ersten von zwei Weltcup-Riesenslaloms in Kranjska Gora um den Sieg mit. Die Tessinerin ist nach dem ersten Lauf hinter der ├╝berraschenden Kanadierin Val├ęrie Grenier Zweite.

Der zweite Durchgang verspricht Hochspannung. Die zeitliche Differenz von der Ersten zur Sechsten betr├Ągt lediglich 36 Hundertstel. Gut-Behrami liegt vier Hundertstel hinter Grenier. Die Kanadierin steht im Weltcup noch ohne Podestplatz da, hat Ende Dezember mit Rang 5 im zweiten Riesenslalom in Semmering aber ihre gute Form angedeutet.

Hinter Gut-Behrami folgen im Zwischenklassement die Italienerinnen Federica Brignone und Marta Bassino, die Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die ihren 82. Sieg und damit die Egalisierung des Rekords ihrer Landsfrau Lindsey Vonn anstrebt, und die in diesem Winter noch sieglose Slowakin Petra Vlhova.

Michelle Gisin, die nach dem Materialwechsel bisher deutlich hinter den Erwartungen blieb, hielt den R├╝ckstand mit einer guten Sekunde ebenfalls in Grenzen. Wendy Holdener und Camille Rast b├╝ssten etwas mehr als anderthalb Sekunden auf Greniers Bestzeit ein. Mit gut zwei Sekunden R├╝ckstand ist auch Andrea Ellenberger in der Entscheidung dabei. Simone Wild, Vanessa Kasper, Vivianne H├Ąrri und Priska Nufer verpassten die Qualifikation f├╝r den zweiten Lauf.

(text:sda/bild:sda)